07. MÄRZ 2024

WILLKOMMEN AUF DER MS AMTSBERG

Eine literarische Kreuzfahrtsimulation

20 UHR, NACHTASYL (THALIA-THEATER), HAMBURG




Eine Kreuzfahrt verhält sich zum Reisen in etwa so wie das Fernsehen zum Leben – es gibt da durchaus Berührungspunkte, aber im Grunde ahmt das eine das andere nur schlecht nach. Das echte Leben wird nie so schön werden wie das im Fernsehen, und auch das Reisen – verschwitzt mit Rucksäcken durch ferne Länder und das auch noch größtenteils hungrig – ist doch nur ein klägliches Substitut für eine richtig schöne Kreuzfahrt.


Doch eine Kreuzfahrt ist teuer, und für viele bleibt sie daher ein oft unerreichbarer Wunsch. Betrunken im Bordbistro der Eisenbahn einschlafen ist kaum ein Ersatz dafür, und nur das »Traumschiff« im Fernsehen, das quasi das beste aus beiden Welten vereint, tröstet ein wenig darüber hinweg.


Doch nun ist Schluss damit. Denn gemeinsam mit Sven Amtsberg, diesem Kapitän der Herzen, wollen wir uns an diesem Abend zu der günstigsten Kreuzfahrt der Welt aufmachen. Wir werden fast alle Länder bereisen – zumindest wirst du am Ende dieser 40stündigen Show das Gefühl haben, es getan zu haben. Mit Bier und Wein wollen die üppigen Kreuzfahrtschiffbuffets nachahmen, mehrere tausend Liter Leitungswasser werden uns den ein oder anderen Ozean ersetzen. Darin wollen wir menschliche Inseln bauen. Die Fenster des Nachtasyl bleiben die ganze Zeit geöffnet, um den Geruch der nahen Alster hereinzulassen, die wir am Nachmittag der Veranstaltung mit mehreren Tonnen Quallen, Fischabfällen und Speisesalz so meerähnlich werden lassen, wie es nur geht. Dazu wird es intellektuelle Animationseinlagen geben, sowie Fitnessprogramme und Tricks mit Delphinen. Kurzum: Nichts, was es auf einem richtigen Kreuzfahrtschiff gibt, wirst du auf der MS Amtsberg vermissen. Versprochen!



Tickets an der Abendkasse 16 €,

im Vorverkauf 12 € (über tixforgigs.com)





- Diese Veranstaltung wird gefördert von der Kulturbehörde Hamburg -